Verlag interna GmbH




Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

   

Sie befinden sich hier: Start Bücher Management und Karriere

Ausdrucken


Thomas Bata - Ein Schuster erobert die Welt

Thomas Bata - Ein Schuster erobert die Welt

19.90 € (inkl. 7 % MwSt)
ISBN: 978-3-934662-84-1
Autor: Eugen Erdély
Seitenzahl: 170
Format: Paperback, A5

Kein Risiko, Geld zurück bei Nichtgefallen





-> Blick ins Inhaltsverzeichnis

Bata-Schuhe — die Geschichte der Person hinter dem Produkt

Die Schuhe der Marke Bata kennt bei uns jeder, und viele haben auch schon ein Paar getragen. Die Schuhgeschäfte mit dem Namen Bata sind aus unseren Fußgängerzonen nicht wegzudenken. Und auch weltweit steht der Name heute für qualitativ hochwertige und modische Schuhe. Doch woher stammt eigentlich der Name?

Die Antwort auf diese Frage und vielfältige interessante Informationen über den Beginn dieser Weltfirma und vor allem über ihren Gründer und Namensgeber, Thomas Bata, liefert jetzt ein Buch, das der Bonner Verlag interna in seiner Reihe von Nachdrucken klassischer Unternehmer-Biografien neu herausgebracht hat. Es heißt „Ein Schuster erobert die Welt“ und ist erstmals 1932 erschienen.

Erfolgsstory: Ein Schuster erobert die Welt

Hier können wir die Geschichte eines einzigartigen Aufstiegs ab Beginn des 20. Jahrhunderts lesen, lebhaft dargestellt, sodass das spannende Lesevergnügen nicht zu kurz kommt. Thomas Bata fing wirklich als einfacher Schuhmachermeister im böhmischen Zlin an. Schon bald gründete er mit seiner Schwester Anna und seinem Bruder Anton eine Schuhfabrik, und seine unternehmerische Erfolgsstory begann.

Verantwortung als Unternehmer

Doch Thomas Bata war nicht bloß ein Schuhfabrikant, der intelligent seine Chancen nutzte und zu Ansehen und Erfolg kam. Wie ein roter Faden zieht sich durch diese Biografie seine Rolle als sozialer Neuerer und Schöpfer im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben der Menschen in der damaligen Zeit. Bata beteiligte schon früh seine Mitarbeiter am Erfolg seines Unternehmens; dadurch und durch weitere, seiner moralischen Grundeinstellung entsprechenden Initiativen wollte er zu einer Besserung der allgemeinen wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse beitragen — er übernahm aktiv unternehmerische Verantwortung, was gerade in der heutigen Zeit besonders vorbildlich wirkt.

Dies betont in seinem Geleitwort zu dieser lesenswerten Neuausgabe der Biografie auch Winfried Toubartz, der Geschäftsführer des Bundesverbands des Deutschen Schuheinzelhandels. Und die Ergebnisse dieser sozialen Unternehmer-Einstellung können wir heute in jedem Bata-Schuhgeschäft sehen.


Rezensionen

In seinem Vorwort betont Winfried Toubartz, Geschäftsführer des Bundesverbandes des Deutschen Schuheinzelhandels (BDSE), die vorbildliche moralische Grundeinstellung und unternehmerische Verantwortung von Bata.
Schuhmarkt news













 

Um diese Webseite stetig zu verbessern, verwenden wir Cookies. Um mehr über die Cookies zu erfahren, welche wir benutzen und wie Sie diese löschen können, schauen Sie einfach in unsere Datenschutzbestimmungen.

Hiermit akzeptiere ich die Verwendung von Cookies für diese Webseite.

EU Cookie Directive Module Information